Sturm und Hagel in NRW / Glasschäden werden ohne Glas-Versicherung gezahlt…

© sharplaninac - Fotolia.com

da sie im Falle von Hagelschlag auch in der Wohngebäude-Versicherung abgedeckt sind. Dies gilt auch für Mieter, die neben oder in ihrer Hausrat keine Glasschäden abgedeckt haben. Auch alle anderen Schäden die entstanden sind, können in moderen Verträgen versichert werden. Hierzu zählt bei den Unwettern von gestern z.B. Aufräumungskosten von Bäumen, Hagelschäden an Solaranlagen, die kostenlos mitversichert gelten, Notverglasung und Notdächer usw. . Wenn Sie Fragen haben und zur Zeit keinen Ansprechpartner an das Telefon bekommen, rufen Sie bei mir an. Nutzen Sie diese Gelegenheit auch, wenn Sie keinen Ansprechpartner haben und Ihre bestehenden Versicherungen durch mein Büro verwaltet haben möchten. Dies geht ohne Schwierigkeiten und ohne die Notwendigkeit einen bestehenden Vertrag zu kündigen. Zögern Sie nicht. Ihr Reinhard Gnath. Tel. 02641/9065831. WhatsApp 0170/4810112.

Alle Gefahren auf und vor dem Grundstück sind versichert! All-Safe Casa!

© mb67 - Fotolia.com

In All-Safe Casa sind z.B. folgende Schäden versichert:

  • Einfacher Diebstahl ob bei Tag oder Nacht. Z.B. Ihr Fahrrad (bis 1500,– €), Gartenmögel, Wäsche auf der Leine, Diebstahl aus dem PKW!
  • Unwetter ohne Windstärke 8!!! D.h. bei den heutigen Unwettern in Oberstorf, gab es keinen Sturm. Trotzdem sind die Schäden bei All-Safe-Casa versichert.
  • Überschwemmung durch Starkregen.
  • Unbenannte Gefahren die Ihr Grundstück sammt Inventar treffen.
  • Weitere Leistungen finden Sie unter der Leistungsbeschreibung auf meiner Homepage.

Daher gibt es folgendes zu sagen:

Die bestehende Gebäude- und Hausrat-Versicherung kennt Versicherungssummen und Gefahren wie: Feuer, Leitungswasser sowie Sturm/Hagel etc. Diese Gefahrenaufzählung gehört nun der Vergangenheit an. Heute lautet die Gefahr: Alles was dem Gebäude- und Hausrat passiert ist versichert.

Probieren Sie es aus. Laden Sie mich zum Besuch ein, oder nehmen mit mir telefonisch Kontakt zwecks Terminvereinbarung auf. Tel. 02641/9065831

 

Hallo Bad Bodendorf! Rufen Sie mich heute oder morgen bis 22.00 Uhr an. Ich bin für Sie da!

Hallo Bad Bodendorf, ich bin bis 22.00 Uhr am Telefon, per Email, im Chat oder über WhatsApp zu erreichen. Tel. 02641/9065831

Wie möchten Sie Kontakt mit mir aufnehmen?

Telefonat und aktives zuschauen am PC:

  • Email Programm starten und zum Telefon greifen.
  • Ich sende Ihnen eine Begrüßungs-Email, damit Sie per Link auf meinen Bildschirm schauen können. (Natürlich kostenlos und ohne Datenspeicherung)
  • Sie sehen aktiv, wie das Angebot entsteht (ca. 5 Minuten), welches ich Ihnen per Email zusende.

– oder: WhatsApp:

Senden Sie mir ein Foto von Ihrer bestehenden Hausrat- und Wohngebäude-Versicherung. Sie erhalten ein Email Angebot aus dem die Übergangszeit zwischen Alt und NEU beim Wechsel steht.

(Dies ist hervorragende gelöst!)

– oder: Email-Anfrage:

Drücken Sie doch einfach auf den Reiter „Schäden nennen“ und schreiben Sie mir wie m²-Wohnfläche Sie haben und ich sende Ihnen das Angebot.

Was ist so Interessant an dem schriftlichen Angebot?

Sie sehen den Beginn des Schutzes ab dem ersten Vor-Vertrag den Sie haben und den Beitragsrabatt bis zum Ablauf des zweiten Vertrages. Es ist super einfach geregelt! Der Ablauf hat System.

Ich möchte es Ihnen gerne zeigen. Probieren Sie es gleich aus. Es ist einfach genial! Tel. 02641/9065831 Mobil | WhatsAp: 0170/4810112

Versicherungsschutz oder Darlehen nach einem Schaden?

© Robert Kneschke

Ein Mandant berichtet mir, das er sein Wohnhaus durch den Gasversorger geräumt wurde weil die Gasleitungen undicht waren. Nach der Reparatur flatterte ihm eine saftige Rechnung in Höhe von ca. 8.500,– € ins Haus, die er durch Aufnahme eines Darlehen beglichen hat. Im vorliegenden Fall in dieser Woche erkannte ich auf Nachfragen meinerseits, das es sich um ein versichertes Ereignis an den Gasleitungen meines Mandanten gehandelt hat. Nun habe ich am späten Abend eine Schadenmeldung an die Versicherung gesandt und sofort eine Schadennummer erhalten. Ich bin nun sehr gespannt, ob die Versicherung die Rechnung überweist, so dass das Darlehen getilgt werden kann. Fortsetzung? …. Rufen Sie mich doch einfach einmal an, wenn Sie Probleme mit Ihrem Gebäude, Hausrat oder anderen Dingen des täglichen Lebens haben. Ich kenne viele Lösungen für Sie. Tel 02641/9065831

Hallo Bad Bodendorf!

© mb67 - Fotolia.com

Heute geht ein erfolgreicher Nachmittag in Bad Bodendorf zu Ende. Ich möchte Ihnen für die herzlichen und offenen Gespräche danken. Sprechen Sie mich weiter an und markieren Sie mich gerne in Ihrer Freundesliste auf Facebook ! Bitte empfehlen Sie mein Angebot -AllSafe-Casa- für Ihr Eigentum Ihren Verwandten und Ihren Nachbarn. Besonders aber auch den Personen, die heute noch skeptisch waren. Und wenn es in Bad Bodendorf so aussieht, wie auf dem Beitragsbild, dann können Sie sich auf meinen Einsatz für Sie verlassen. Reinhard Gnath Ihr Nachbar sagt: Schlafen Sie gut Fairsichert Nachbar!

freudig.

Für Beitragszahlung seit 1990 ein großes Dankeschön nach drei Schäden: Kündigung der Gebäude-Versicherung

© slavun - Fotolia.com

Was macht meine Versicherung da eigentlich mit mir?

  • Versicherungsbeginn 1990
  • Schadenmeldung 2009 also 1. Schaden, Schadenmeldung 2012 also 2. Schaden und 3. Schaden im Februar 2015.
  • Schadenregulierung und Überweisung der Entschädigungsumme auf dem Konto. Und nun ist alles in Ordnung?
  • Nein! Durch Post im Briefkasten wird der Eigentümer seines Einfamilienhauses nach der Entschädigung über die Kündigung der Versicherung innerhalb einer Frist von 1. Monat hingewiesen.
  • Na gut, dann versichere ich mich halt wo anders? Tja, das ist leider ein Irrtum
  • Vorvertragliche Anzeigepflicht: Wo waren Sie versichert? Wurden Sie gekündigt? Antwort: Kein Angebot, Angebot mit hoher Selbstbeteiligung, Angebot ohne Leitungswasser, Angebot mit einem Beitragszuschlag und einer hohen Selbstbeteiligung.
  • Das ist heute normal! Und eines darf Ihnen sicher sein: Wenn Sie die Vorschäden bei einem neuen Versicherer nicht angeben, dann sehen Sie ganz alt aus! Dann bekommen sie überhaupt keinen Schutz mehr für Ihr Gebäude.

Daher ein Tipp. Wenn Sie eine Kündigung Ihrer Gebäude-Versicherung erhalten, suchen Sie sich den Rat bei einem unabhängigen Versicherungsmakler. Und: Spielen Sie bei unabhängigen Beratern unmittelbar mit offenen Karten und verheimlichen Sie nicht, was Sie hinter sich haben.

Und nun noch eine Meinung über Versicherungsschutz: Versicherungen werden geschlossen, um plötzlich auftretende Ereignisse abzusichern, die sonst den wirtschafltichen Ruin bedeuten. Versicherungen dienen allerdings nicht dazu, die Sanierung des Hauses vorzunehmen.