Kündigung des Arbeitsplatzes, wie zahle ich jetzt meine Versicherungen? Garnicht, weil Beitragsfrei!

Geschäftsmann in Büro hält Schild Kündigung © Imillian

Sind Sie gekündigt worden und es droht nach langer Betriebszugehöigkeit die Arbeitslosigkeit? Wissen Sie nicht, wie Sie Ihre Versicherungen bezahlen sollen? Dies kann uns alle treffen und wir müssen uns fragen, wie wir dann die anfallenden Rechnungen bezahlen sollen.

Die Antwort ist einfach! Garnicht, weil Sachversicherungen bei Arbeitslosigkeit beitragsfrei werden können! Sie müssen nur beim richtigen Versicherer sein.

Die Lösung für diese Gefahr bei Ihrer Gebäude-, Hausrat-, Glasversicherung und seit 01.09.2015 auch in der Unfallversicherung heisst:

  • Kündigen Sie schnellst möglich Ihre bestehenden Sachversicherungen, um die von mir empfohlenen Verträge mit Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit zu erhalten.
  • Es gibt keinen Vertrag aus der Vergangenheit, der nicht geändert werden sollte! Informieren Sie sich, lesen Sie meine Blockbeiträge und meine Leistungsvergleiche.
  • Alle Interessenten, die seit 01.07.2015 meine Angebote erhalten haben sind absolut poitiv überrascht! Erfahren Sie warum, indem Sie meine Angebote als Email anfordern.

Ich möchte Sie schützen, das funktionier sobald Sie mich kontaktieren. Und auf unseren ersten Kontakt freue ich mich. Ihr Reinhard Gnath Tel. 02641/9065831

Meine Angebote sind vorbereitet! Sie warten nur auf SIE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.